Geismar auf dem Weg zur IAF Münster 2022

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 wird Geismar Group ihre innovativen Lösungen und ihr Know-how auf der 28. IAF, Internationalen Ausstellung für Fahrwegtechnik in Münster, Deutschland, vorstellen.
Die größte europäische Messe für Fahrwegtechnik, welche seit Jahrzehnten als unumgänglicher Treffpunkt der Eisenbahnindustrie gilt, kehrt nach Corona bedingten Unterbrechungen zurück.

 

Geismar stand at the IAF Münster 2017

Die IAF Münster ist ein wichtiger Treffpunkt für alle Kenner des internationalen Eisenbahnsektors und bietet Geismar die Gelegenheit, neue Lösungen für Stadtnetze, Hochgeschwindigkeitsstrecken, traditionelle Netze und Industriegleise zu präsentieren.

Ein besonderer Wert wird auf, von unseren Expertenteams angebotene Dienstleistungen gelegt, z. B.  Schulung von Mitarbeitern, das neue Leben von bereits in Betrieb genommenen Geräten oder Mietangeboten.
Eine der innovativsten Lösungen, die Geismar in Münster präsentieren wird, ist die akku-betriebene Produktreihe Activion® systems.
Das 250 m2 große Informationszelt im Außenbereich sowie 150 m Gleise werden eine bevorzugte Schaufläche für die Präsentation und Vorführungen von leichten Wartungsmaschinen bis zu schweren Baumaschinen bieten.

 

Nachhaltigkeit durch Elektroantriebe

Im Rahmen ihrer Bemühungen um eine nachhaltigere Eisenbahnwelt wird Geismar anläßlich der IAF die innovative Activion®-systems Elektrotechnologie vorstellen. Von leichten Maschinen bis hin zum 100 % elektrischen Schienenfahrzeug wird das Activion®-Angebot von Geismar allen Kundenerwartungen gerecht.

Das Programm „leichte Baustellengeräte“ basiert auf einem Akku sowie auf dem AGX-Umrüstungssatz, der innovativsten Nachrüstungslösung auf dem Markt.

Das Geismar-Team freut sich, Sie am Stand F. 200 zu begrüßen und Ihnen die Geismar-Vision einer nachhaltigen Eisenbahnwelt vorzustellen.

 

Hier können Sie sich registrieren und Ihr kostenloses Ticket für die IAF Messe herunterladen: https://www.messe-ticket.de/MCC/IAF2022/

Geismars elektrische Activion-Reihe auf der IAF Münster 2022 vorgestellt